23. Juli 2016

Schwimmen

SCHWIMMEN

Der technische Bereich der ÖWR deckt die gesamte Schwimmausbildung ab und stellt somit sicher eine besondere Herausforderung dar. Man könnte die technischen Aufgaben unter dem Schlagwort „Jeder Nichtschwimmer ein Schwimmer – jeder Schwimmer ein Rettungsschwimmer“ zusammenfassen.

Grundlage für jeden aktiven Wasserretter ist die erfolgreiche Teilnahme an den regelmäßig abgehaltenen Helfer- und Retterkursen. Darin werden grundlegende Rettungstechniken und Erste-Hilfe-Maßnahmen gelehrt. Durch ständiges Training werden die Absolventen langsam an den Einsatzdienst herangeführt. Nach einiger Zeit aktiver Mitgliedschaft eröffnen sich weitere Ausbildungsmöglichkeiten: In Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz werden Erste-Hilfe-Techniken verfeinert. Weitere Ausbildungen wie zum Rettungsbootführer, Rettungstaucher, Wildwasserretter und Rettungsschwimmlehrer werden interessierten Mitgliedern angeboten.