24. Juli 2016

Nautik

NAUTIK

Der Bereich Nautik kümmert sich um alle Kraftfahrzeuge im Wasser. Diese sind bei uns in Innsbruck das Boot & unser Jet-Ski. Neben dem Schwimmen in stehenden und fließenden Gewässern, sollte auch jeder Wasserretter den Umgang mit Booten jeglicher Art verstehen. Unsere Nautiker sind maßgeblich bei der Rettung und Überwachung am Wasser beteiligt:

  • Technische Unterstützung der Mannschaften im stehenden bzw. fließenden Gewässer, bei Einsätzen bzw. Aus- und Fortbildungen
  • Personen- und Materialtransport
  • Aus- und Fortbildung im Führen von Rettungsbooten bzw. Jet-Ski für Belange des Rettungs- bzw. Bergungsdienste.
  • Rettung bzw. Bergung von in Not geratenen Personen
  • Mitwirkung an Maßnahmen des Katastrophenhilfsdienstes und des Umweltschutzes
  • Absicherung diverser Veranstaltungen bzw. Arbeiten am, im bzw. unter Wasser
  • Überwachung bzw. Sicherung von Aktivitäten im Rahmen des Wassersportes

Boote, welche Eigentum der ÖWR sind (und solche, die für den ÖWR-Rettungsdienst herangezogen werden) dürfen nur von ÖWR-Mitgliedern, die im Besitz eines gültigenSchiffsführerpatentes und der Selbstfahrgenehmigung sind, geführt werden. Um die Selbstfahrgenehmigung zu erhalten, muss, sofern das Schiffsführerpatent nicht im örtlich zuständigen LV abgelegt wurde, eine Überprüfung durchgeführt werden.

Weitere Informationen zum Bereich Nautik erhältst Du bei unserem Referenten für Nautik unter nautik@wasserrettung.at.